Navigation

Marokko: Maultiertrekking im Hohen Atlas und Straße der 1000 Kasbahs

1. Tag: Ankunft in Marrakesch

Ankunft am Flughafen Marrakesch und Transfer ins Hotel. Wenn alle Teilnehmer bis spätestens am Nachmittag angekommen sind, besuchen Sie an diesem Tag noch den traditionsreichen Platz „Djama El Fnaa“. Bei späteren Ankünften können Sie das am letzten Tag nachholen.
Verpflegung: -

2. Tag: Beginn des Trekkings: Asni - Tizi Oussem

Am Vormittag (8.30h) verlassen Sie Marrakesch im Minibus und sehen schon bald das Atlasgebirge mit seinen über 4000 Meter hohen Gipfeln vor uns. Bei gutem Wetter sehen Sie den Gipfel des Jebel Toubkal, der mit seinen über 4100m der höchste Berg des Hohen Atlas und auch Marokkos ist.

Nach etwa zwei Stunden erreichen Sie den Marktort Asni und kurz darauf den Ausgangspunkt unseres Trekkings, den kleinen Ort Imi Oughlad. Hier, auf knapp 1400m werden die Maultiere bepackt und Sie wandern zum El Bour –Pass (1600 m). Bei Imeskar essen Sie am Fluss in der Nähe von Nussbäumen zu Mittag. Weiter geht es ins Dorf Ousertek (1950 m), hier übernachten Sie in einer privaten Unterkunft/bei einer Gastfamilie.

Verpflegung: F, M, A
Wanderstrecke : 5 1/2 Stunden

3. Tag: Trekking und Fahrt Richtung Ait Ben Haddou

Nach dem Frühstück (7.30h) wandern Sie zum Guiliz Pass (2.300m) und von dort auf 2000m über den Aguer Sioual Pass zum Dorf Aguer Sioual. Dort treffen Sie gegen 11 Uhr Ihren Minibus. Über Asni fahren Sie durch die Berge des Hohen Atlas, über den Tichka Pass nach Telouet. Sie besichtigen die Kasbah von Telouet und fahren dann durch das Tal Ounila in Richtung des bekannten Berberdorfes Ait Ben Haddou. Die Kasbah (Festung) von Ait Ben Haddou ist seit 1987 unter dem Schutz der UNESCO. Malerisch liegt das Berberdorf auf einem Hügel. Hier werden Sie in einem Gästehaus übernachten.
Verpflegung: F, M, A
Wanderstrecke : 3 1/2 Stunden

4. Tag: Ouarzazate - Tal der Rosen - Dades Schlucht

Am Vormittag haben Sie Zeit für die Besichtigung von Ait Ben Haddou. Von hier aus fahren Sie auf die Route der 1000 Kasbahs, Sie gelangen in das wohl schönste Tal Marokkos, die Dades Schlucht, Herzstück der „Kasbah-Route“. Felswände und Häuser sind in Erdtönen gefärbt und bieten einen wunderschönen Anblick. Übernachtung in einem Gästehaus im Palmenhain des Todra-Tals.
Verpflegung: F, M, A

5. Tag: Dades Schlucht - Agdz

Am Morgen unternehmen Sie eine 2stündige Rundwanderung durch die Oasengärten und kleine Dörfer des Todra Tals. Anschließend fahren Sie durch beeindruckende Landschaften über die Berge und an den Palmengärten des Drâa-Tales entlang zum Oasenort Agdz. Übersetzt heißt Agdz „Rastplatz“. Der Ort war ehemals ein wichtiger Rastplatz für Handelskarawanen, die aus Timbouktou über Zagora nach Marrakesch reisten.
Verpflegung: F, M, A

6. Tag: Agdz - Tichka Pass - Marrakesch

Auf der Fahrt in den Norden kommen Sie durch die Oasenstadt Ouarzazate und über den 2260m hohen Tichka Pass. Am Nachmittag erreichen Sie Marrakesch. Die Zeit bis zum Abendessen steht Ihnen für einen Besuch in Marrakesch zur Verfügung. Die Medina ist seit vielen Jahren UNESCO Weltkulturerbe.
Verpflegung: F, M 

7. Tag: Marrakesch

Am Vormittag besichtigen Sie zu Fuß die Medina von Marrakesch (UNESCO Weltkulturerbe). Begleitet von einem Reiseführer besuchen Sie die Medersa Ben Youssef. Der mit Mosaiken und Stuck verzierte Innenhof bildet den Mittelpunkt der einst größten Koranschule im Maghreb. Besonders schön ist das aus Zedernholz geschnitzte Portal und der Reinigungsbrunnen. Sie besuchen den Bahia Palast, ein prachtvolles orientalisches Fürstenhaus, dann gehen Sie weiter durch das jüdische Viertel zu den Saaditengräbern, reich ornamentierte Sultans-Gräber der Saadier-Dynastie.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Verpflegung: F

8. Tag: Abreise

Flughafentransfer. Je nach Abflugzeit ist die Zeit vor dem Transfer frei verfügbar. 
Verpflegung: F  

Reisetermine 2017

Termine|Preise ohne Flug*
04.11.-11.11.2017|665,- €

* pro Person im Doppelzimmer

Die Preise gelten für das Landprogramm ab und bis zum Flughafen Marrakesch. Gerne sind wir Ihnen bei der Flugbuchung behilflich.
Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt für diese Reise 50,- EUR.

Preise und Leistungen

Enthalten sind:

  • Transport in Minibus, Geländewagen oder PKW je nach Teilnehmerzahl
  • Englisch- oder deutschsprachige Begleitung während der Tour
  • Übernachtungen in 3*Hotels mit Abendessen und Frühstück.  Anreisetag: ohne Abendessen.
  • Trekking in Vollpension wie beschrieben mit deutschsprachigem Wanderführer.
  • Stadtbesichtigung mit deutschsprachigen Stadtführern in Marrakesch

Nicht enthalten sind:

  • Flug
  • Besichtigungen der Kasbahs im Süden 
  • Trinkgelder für Reiseführer, Fahrer und Trekkingbegleiter
  • Aus organisationstechnischen Gründen müssen einige      Eintrittsgelder, wie z. B. Kasbah Ouarzazate, Ait Ben Haddou und 
    andere vor Ort bezahlt werden. Rechnen Sie bitte hierfür noch einmal 
    10 EUR ein.
  • Abendessen in Marrakesch und Getränke.

Zusatzinformationen

Engagement für den Klimaschutz

Für den Flugverkehr gibt es derzeit noch keine technische Lösung wie problemfreie Biotreibstoffe oder das Null-Emissions-Flugzeug. Solange es keine Lösung für CO2 -freien Flugverkehr gibt und solange auf der gewünschten Strecke keine klimafreundlichere Alternative vorhanden ist, können Sie mit atmosfair die Klimagase ihrer Flugreise kompensieren. Weitere Informationen finden Sie bei atmosfair