Navigation

Tunesien: Dromedarkarawane zum Lac Houidhat

11tägige Reise mit 6tägiger Méharée durch den grossen orientalischen Erg bis zur heissen Quelle Lac Houidhat

1. Tag: Ankunft

Linienflug nach Djerba, Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel auf Djerba.
Fahrtstrecke:  20 km
Verpflegung:   A (bei Anreise bis 21.00h).

2. Tag: Von Djerba über Douz zum Tafelberg Tambaine

Fahrt im Geländewagen in den Süden des Festlandes über Douz in die Sahara an den Rand des großen orientalischen Erg. Nach dem Mittagessen in Douz fahren Sie direkt die Wüste. In der Nähe von Tambaine, einem Tafelberg, der den Wüstenbewohnern schon immer zur Orientierung diente, treffen Sie auf Ihre Begleitmannschaft.
Sie verbringen einen Abend am Lagerfeuer und übernachten je nach Witterung unter freiem Himmel oder im Beduinenzelt.
Fahrtstrecke: ca. 260 km
Verpflegung:  F/M/A

3.-8. Tag: Meharée zur Quelle Lac Houidhat

Bei einer Méharée entdecken Sie Teile der Sahara, der größten Sandwüste der Erde, im Rhythmus der Nomaden.

Sicher geführt von Ihren einheimischen Karawanenführern und einem deutschsprachigen Saharaguide reiten oder wandern Sie über Dünenkämme und durch flache Steppenlandschaften. 
Südlichster Punkt Ihrer Reise ist die warme Quelle Houidhat Rechad. An der Stelle, an der sich das Wasser sammelt, hat sich ein See (=Lac) gebildet. Sie haben Zeit und Gelegenheit sich in dem kleinen Wüstensee zur erfrischen.

Ihre Karawane bewegt sich von Houidhat in Richtung Nordosten, Sie sehen den Tafelberg Dekanis und die Wasserstelle El Mida, an der Sie mit etwas Glück Hirten mit ihren Ziegen oder freilebende Dromedare treffen.  
Wander-/Reitstrecke: ca. 10-15km am Tag
Verpflegung:                F/M/A

9. Tag: Daharbergland bei Tataouine

Nach dem Frühstück werden Sie von Geländewagen abgeholt und fahren nach Tataouine. Die Fahrt führt durch die Steinwüste in eine karge Berglandschaft, kleine terrassenartig angelegte Gärten bestimmen das Bild. Besuch der Speicherstädte (Ksour), die die Strasse säumen und oft erst auf den zweiten Blick von der Berglandschaft zu unterscheiden sind. Übernachtung in einem liebevoll zur Herberge umgebauten Ksar in Douiret.
Fahrtstrecke: ca. 120 km
Verpflegung:  F/M/A

10. Tag: Von Douiret nach Djerba

Fahrt über Tataouine und Medenine nach Djerba. Übernachtung im kleinen Hotel.

Fahrtstrecke:  ca. 170 km
Verpflegung:   F/M/A.

11. Tag: Abreise

Flughafentransfer und Linienflug ab Djerba oder Verlängerungsarrangement.
Fahrtstrecke:  ca. 20 km
Verpflegung:   F.

Termine Preise/Person mit Flug* EZ-Zuschlag**
26.10.-05.11.2018 1.250,- € 40,-€

* Basispreis für die Reise mit Linienflug Tunisair.
** Der Einzelzimmer-Zuschlag bezieht sich nur auf die Hotelübernachtungen auf Djerba.

Bei weniger Teilnehmern führen wir die Reise mit Aufpreis durch.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit der Tunisair ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Djerba. Zug zum Flug: 96,- €.
  • Alle Transfers und Fahrten entsprechend der Beschreibung.
  • Méharée mit erfahrenem Begleitteam und Dromedaren: Für jeden Teilnehmer steht ein (bepacktes) Reittier zur Verfügung.
  • Übernachtungen: 2 Hotelübernachtungen auf Djerba, 1 Übernachtung in der Herberge Douiret (Mehrpersonenzimmer), 7 Übernachtungen in der Sahara: Je nach Witterung unter freiem Himmel oder in Mehrpersonenzelten.
  • Verpflegung wie angegeben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.
  • Deutschsprachige örtliche Reisebegleitung.

Zusatzinformationen

Engagement für den Klimaschutz

Für den Flugverkehr gibt es derzeit noch keine technische Lösung wie problemfreie Biotreibstoffe oder das Null-Emissions-Flugzeug. Solange es keine Lösung für CO2 -freien Flugverkehr gibt und solange auf der gewünschten Strecke keine klimafreundlichere Alternative vorhanden ist, können Sie mit atmosfair die Klimagase ihrer Flugreise kompensieren. Weitere Informationen finden Sie bei atmosfair.