Navigation

Tunesien: Méharée - Rose de Sable

1 Woche Aufenthalt mit 4 Tagen Kamelkarawane in der Sahara.

1. Tag: Ankunft

Linienflug und Transfer ins Hotel auf der Insel Djerba. Unterbringung für die erste Nacht entweder in Houmt Souk, dem Hauptort der Insel oder bei Midoun in der Residence Dar Ali.
Fahrtstrecke: ca. 20 km.
Verpflegung:  A (bei Anreise vor 21.00h).

2. Tag: Fahrt im Geländewagen über Douz in die Wüste

Fahrt auf das Festland Tunesiens durch eine zerklüftete Berglandschaft bis zum Höhlendorf  Matmata. Nach dem Besuch einer Wohnhöhle fahren Sie weiter über Douz in die Sahara bis zu den Bergen von Djebil. Hier in den Dünen werden Sie von Ihrer Begleitmannschaft erwartet.
Fahrtstrecke: ca. 230 km
Verpflegung: F/M/A

3. - 6. Tag: Méharée in der Sahara

Nach dem Frühstück beginnt die viertägige Méharée. Über hohe Dünenkämme und durch flache Täler zieht Ihre Karawane Richtung Westen durch die Dünen von Toual Sabria zum Bir Ahamed, einer Wasserstelle inmitten der Wüste.

Sie erreichen am 5. Tag einen ehemaligen, heute versandeten Palmenhain und am 6. Tag den Marabout (=Heiligengrab) von Sidi Jmil. Ihre Begleiter, Halbnomaden aus Douz und den umliegenden Dörfern, finden mühelos ihren Weg, orientieren sich an Punkten, die den Nomaden schon immer der Orientierung dienten.
Am Abend schlagen die Karawanenführer das Nachtlager auf und bereiten ein leckeres Gericht. Erleben Sie Tage ohne Termine und Hast,  Abende am Lagerfeuer und Nächte unter dem Sternenhimmel der Sahara.

Südlich des Chott El Djerids, dem Endpunkt Ihrer Méharée, finden Sie mit etwas Glück eine der bizarr geformten, zierlichen Sandrosen im Wüstensand.

Pro Tag werden je nach Temperatur  etwa 12-15 km zurückgelegt, wahlweise zu Fuß oder auf dem Rücken eines bepacktes Dromedar. Übernachtung unter freiem Himmel, einfachem Berberzelt oder selbst mitgebrachtem Igluzelt.
Wander-/Reitstrecke: ca. 12-15 km/ Tag
Verpflegung während des Trecks: F/M/A

7. Tag: Abschied aus der Sahara

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Wüste und Ihre Begleiter. Im Wüstenstädtchen Douz haben Sie noch die Möglichkeit in den Souks Souvenirs einzukaufen und fahren dann über das Höhlendorf Matmata zurück nach Djerba. Übernachtung im kleinen Hotel auf Djerba.
Fahrtstrecke: ca. 240 km
Verpflegung: F/M/A

8. Tag: Abreise

Flughafentransfer und Linienflug ab Djerba oder Verlängerungsarrangement.
Fahrtstrecke: 20 km.
Verpflegung: F.

Termine Preise/Person mit Flug* EZ-Zuschlag**  
11.10. - 18.10.2019 1.050,- € 50,-€  
18.10. - 25.10.2019 1.050,- € 50,-€  

* Basispreis für die Reise mit Linienflug Tunisair ab Hamburg und Berlin-Schönefeld. Flugzuschläge ab anderen Flughäfen wie folgt: Düsseldorf und München: 20,- €, Frankfurt: 30,- €.
Flüge ab Österreich oder der Schweiz auf Anfrage.

** Der Einzelzimmer-Zuschlag bezieht sich nur auf die Hotelübernachtungen auf Djerba. In der Wüste erfolgt die Unterbringung unter Sternenhimmel oder unter Berberzelt.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug mit der Tunisair ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Djerba. Flugzuschläge wie aufgeführt. Aufpreis "Zug zum Flug" 96,00 €.
  • Alle Transfers entsprechend der Beschreibung.
  • Méharée mit erfahrenem Begleitteam und Dromedaren, für jeden Teilnehmer steht ein (bepacktes) Reittier zur Verfügung.
  • 2 Hotelübernachtungen auf Djerba: Doppel- oder Einzelzimmer, 5 Übernachtungen in der Sahara: Je nach Witterung unter freiem Himmel oder in Mehrpersonenzelten.
  • Verpflegung: wie angegeben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.
  • Deutschsprachige örtliche Reisebegleitung.

Zusatzinformationen

Rose de Sable - Sandrose

Die bizarren Gebilde, die man oft unterhalb des Chott El Djerids findet, entstehen durch eine Verbindung von Gips mit Quarzsand.

Zum Vergrössern bitte anklicken

Tourverlauf: Rose de Sable

Engagement für den Klimaschutz

Für den Flugverkehr gibt es derzeit noch keine technische Lösung wie problemfreie Biotreibstoffe oder das Null-Emissions-Flugzeug. Solange es keine Lösung für CO2 -freien Flugverkehr gibt und solange auf der gewünschten Strecke keine klimafreundlichere Alternative vorhanden ist, können Sie mit atmosfair die Klimagase ihrer Flugreise kompensieren. Weitere Informationen finden Sie bei atmosfair.